Interessengeleitete Vertiefungsaufgaben zu Kompetenzrastern und alternativen Prüfungsformaten

Im nächsten Schritt kannst du, wie auch schon in den letzten Modulen, selbst entscheiden, welche Aspekte du hinsichtlich einer kompetenzorientierten Lehre vertiefen möchtest. 

Das sind die von uns vorbereiteten Wahlaufgaben (#1-#6). Dir brennt gerade eine ganz andere Frage bzgl. diesen Themas unter den Nägeln? Dann formuliere sie unter Wahlaufgabe #7 und suche eigenständig nach einer Antwort. 

Wähle zwei bis drei der Vertiefungsaufgaben aus, die dich interessieren und nimm dir 2 bis 2,5 Stunden Zeit, dich einzudenken und einzufühlen.

Folgende Reflexionsfragen können dir helfen, die Vertiefungen strukturiert anzugehen: 

  • vor der Erarbeitung: Warum ist mir dieses Thema wichtig? Was weiß ich bereits über dieses Thema? Was möchte ich tiefergehend verstehen?
  • während der Erarbeitung: Was ist mir neu? Was finde ich besonders spannend? Welchen Aspekt möchte ich unbedingt mit einer anderen Person teilen?
  • nach der Erarbeitung: Welchen Punkt möchte ich gern noch weiter vertiefen? Wofür und wann kann ich das Gelernte anwenden bzw. welchen Einfluss hat es auf meine Lehre?